Handlungskompetenz und Selbstständigkeit

Fachbereiche

Neurologie

Behandelt werden Erkrankungen, die das Gehirn und das Rückenmark betreffen. Es handelt sich meist um komplexe Störungsbilder, wie sie z.B.bei Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn-Verletzungen oder Querschnittlähmungen vorkommen können.

Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie

Behandelt werden Patienten aller Altersstufen mit Erkrankungen, die zu einer Einschränkung von Bewegungsabläufen führen. Dies sind z.B. Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und der Nerven vor allem der Arme und des Rumpfes, degenerative Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, Verbrennungen, Abnutzungserscheinungen und Erkrankungen der Wirbelsäule und anderer Gelenke. Ziele der Behandlung sind die größtmögliche Wiederherstellung der Beweglichkeit, die Muskelkräftigung und die Verbesserung der Geschicklichkeit und Koordination.

Psychiatrie

Behandelt werden Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen. Dies sind z.B. psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Deppressionen, Schizophrenien und dementielle Syndrome. Ziele der Behandlung sind die Entwicklung und Verbesserung von Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung.

Geriatrie

Behandelt werden ältere Menschen mit Erkrankungen aus den Bereichen Neurologie, Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie oder Psychiatrie.

Pädiatrie

Behandelt werden Kinder aller Altersstufen vom Säuglings- bis ins Jugendalter, die in ihrer Selbständigkeit, Lern- und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder von Behinderung bedroht oder betroffen sind. Die Ursachen hierfür liegen meist in angeborenen oder früh erworbenen Störungen. Betroffen sind z.B. Bewegungsablauf, Wahrnehmungsverarbeitung, Sinnesfunktionen, Sozialverhalten, Kommunikationsfähigkeit oder Lernverhalten. In Abhängigkeit vom Störungsbild, dem Entwicklungsstand und dem sozialen Umfeld kommen verschiedene Bhandlungskonzepte zum Einsatz.

 

 

Selbstzahlerangebote:

Reminder (Training für Kinder mit Gedächtnisstörungen)
Marburger Konzentrationstraining (MKT)
Attentioner (Training zur Förderung der Aufmerksamkeit)
Reminder (Training für Kinder mit Gedächtnisstörungen)
Vorschultraining

Umfeldberatung, Kursangebote

 

 


  • Neurologie
  • Orthopädie und Handchirurgie
  • Psychiatrie
  • Geriatrie
  • Pädiatrie
 
  weiterführende Informationen:
  zurück zu Ergotherapie
  Definition der Ergotherapie